Dortmund, 03. März 2021 (Messe Dortmund). Europas größte Jagdmesse wird
2021 nicht stattfinden. Gemeinsam mit den Partnerverbänden und ideellen
Trägern hat die Messe sich nun schweren Herzens für diesen Schritt
entschieden. Die Verlängerung des Lockdowns mit einem faktischen
Veranstaltungsverbot und anhaltenden Reisebeschränkungen machen die
Planung eines internationalen Großevents wie der JAGD & HUND unmöglich.
Um bis zur kommenden Messe stets mit allen wichtigen Trends,
Entwicklungen und Produkt-Highlights rund um die Jagd und den geliebten
Vierbeiner versorgt zu werden, arbeitet die JAGD & HUND an einer
digitalen Plattform für Aussteller und Besucher.
Im Jahr 2022 findet das Messetrio JAGD & HUND, FISCH & ANGEL und WILD
FOOD FESTIVAL vom 1. bis 6. Februar statt.