Weiterhin Schonzeitaufhebung für Schwarzwild außer führenden Bachen

Dortmund, 26. März 2021 (LJV). Offenbar ist es in den letzten Wochen
mehrfach zu Irritationen bezüglich der Laufzeit der Schonzeitaufhebung
für Schwarzwild in NRW gekommen. Die derzeit gültige Schonzeitaufhebung
ist in der aktuell gültigen Landesjagdzeitenverordnung in § 1 (3)
geregelt.  Dort heißt es: „Unbeschadet des Absatzes 1 Nummer 5 darf die
Jagd auf Schwarzwild bis zum 31. Januar 2023 vorbehaltlich der
Bestimmungen des § 22 Absatz 4 des Bundesjagdgesetzes [„Schutz von zur
Aufzucht notwendiger Elterntiere“] das ganze Jahr ausgeübt werden. Somit
ist die aktuelle Schonzeitaufhebung für Schwarzwild vor dem Hintergrund
der ASP-Prävention zunächst bis zum 31.1.2023 gültig.

Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V.
Gabelsbergerstraße 2
44141 Dortmund

Website: www.ljv-nrw.de