Anerkannter Fangjagdlehrgang in Rheinberg

 

Dortmund, 12. Oktober 2021 (LJV). Raubwild mit der Falle waidgerecht bejagen: Nach § 29 der Durchführungsverordnung zum novellierten Landesjagdgesetz NRW darf die Jagd mit Fanggeräten nur von Revierjägern, Bestätigten Jagdaufsehern oder von Personen ausgeübt werden, die an einem vom zuständigen Ministerium anerkannten Ausbildungslehrgang für die Fangjagd teilgenommen haben.

Der Fangjagdlehrgang des LJV ist anerkannt!

 Die intensive Bejagung der Prädatoren mittels der Fallenjagd und die Verbesserung der Biotope stärken ihren Niederwildbesatz. Der LJV bietet interessierten Jägern mit Fangjagdseminaren die Möglichkeit, sich für die Saison optimal vorzubereiten.

Inhalte dieser Ganztagsveranstaltung: Gesetzliche Grundlagen im Zusammenhang mit der Fangjagd, Fanggeräte, Ausübung der Fangjagd.

Für die folgend genannten Termine in Rheinberg sind noch Plätze frei:

Nr. 3189: 24.11.2021

Nr. 3190: 26.11.2021

Nr. 3191: 01.12.2021

Nr. 3192: 03.12.2021

Nr. 3193: 08.12.2021

Nr. 3194: 10.12 2021

 

Teilnahmegebühr: 70,00 € inkl. Verpflegung

Anmeldung/Auskünfte:

http://bit.ly/ljv-fortbildung

Frau Martina Junge

Tel.: 02304/2505586

E-Mail: mjunge@ljv-nrw.de
montags bis donnerstags (8:00 Uhr bis 10.00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr)

Wichtiger Hinweis:

Eine Teilnahme ist nur mit einem 3G – Nachweis (Vorlage des jeweiligen Nachweises bei der Anmeldung vor Ort) möglich!

Zugelassen werden weiterhin nur Inhaber von Jahresjagdscheinen, Jugendjagdscheinen oder Personen, die an einem Lehrgang zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung teilnehmen. Letztere erhalten die Teilnahmebescheinigung erst mit Bestehen der Jägerprüfung nach § 15 Abs. 5 Bundesjagdgesetz (BJG) ausgehändigt. Die Jugendjagdscheininhaber erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit dem zusätzlichen Hinweis, dass sie die Fangjagd bis zur Aushändigung eines Jahresjagdscheines nur in der in § 16 Abs. 2 BJG vorgeschriebenen Begleitung ausüben dürfen.

Eine Kopie des Jagdscheins, Jugendjagdschein oder der Nachweis über die Teilnahme an einem Lehrgang zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

 

Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V.

Gabelsbergerstraße 2

44141 Dortmund

Website: www.ljv-nrw.de