Aufgrund der derzeit im Kreishaus gültigen 3G-Regelung bittet die untere Jagdbehörde darum, Unterlagen zur Jagdscheinverlängerung per Post einzureichen.